Sie sind hier: Startseite » Unser Verein » Chronik

Chronik

Chronik

Heinz Sättler

Schach - Club
Bergen - Enkheim 1922 e.V.

Entwurf H. Sättler

1. Entwicklung des Vereins Im Februar 1922 wurde von den zehn Schachfreunden Fritz Baumann Peter Buckel, Jakob Ewalt, Fritz Hahn, Fritz Knirim, Heinrich Puth, Georg Ritter, Fritz Schneider, Christian Völp, und Hugo Weber der Schachclub Bergen 1922 im Gasthof " ZUM GOLDENEN ENGEL " gegründet.....

2. Turniere im Bezirk 5 Der SCBE nahm an den Mannschaftsturnieren des Hessischen Schachverbandes mit unterschiedlichen Erfolg teil. Meistens konnte nur eine Mannschaft zu den Turnieren gemeldet werden. Den größten Erfolg konnte der Verein in den 50er Jahren auf der Habenseite verbuchen, wo man mehrere Jahre in der Hessischen Landesklasse mitspielte. ...

3. Verdiente Mitglieder Friedrich Knirim *12.06.1894 +08.08.1986 Gründungsmitglied, Mitglied des Vorstandes seit 1922 1. Vorstand 1946 - 1949, seit 1950 Ehrenvorsitzenderund Alterspräsident. 1958 wurde ihm die Silberne Ehrennadel des HSV verliehen...

4. Die Vereinszeitung wurde im Januar 1977 durch SF Peter Lippold ins Leben gerufen und erfreute sich dank des Einsatzes der vielen daran Beteiligten großer Beliebtheit....

5. Jugendgruppe siehe Tabelle...

6. Vereinsmeister siehe Tabelle ...

7. H. Trautner Turnier siehe Tabelle...

Designanpassung von Rolf Biermas für den Schach Club Bergen Enkheim